Finanzierungs-Blog

Der richtige Immobilienverkauf

| Blog

Lebensumstände ändern sich manchmal schneller, als man denkt! Ein weiteres Kind ist auf dem Weg, die Eltern möchten im Alter in der Nähe sein, der Garten wird zu klein… Ein Hausverkauf wird nötig – ist aber alles andere als schnell gemacht. Wir zeigen, wie er dennoch reibungslos gelingt!

Was muss ich für den richtigen Immobilienverkauf vorbereiten?

Zeitdruck ist kein guter Berater. Planen Sie deshalb mit großzügigen Zeitfenstern, um die folgenden Schritte zu gehen.

Zunächst benötigen Sie etwas Zeit, um Ihre Immobilienunterlagen zusammenzustellen. Anschließend hilft Ihnen ein*e Gutachter*in, eine fundierte, faire und umfassende Immobilienbewertung zu erhalten. Auch, wenn Sie viel Persönliches mit Ihrer Immobilie verbinden: Gutachter*innen beurteilen Ihr Heim mit objektivem Blick, erkennen Mängel und Vorzüge und weisen Sie zudem auf bestehende Risiken und/oder Mängel hin, die Ihnen vielleicht gar nicht bewusst waren. So präsentieren Sie Ihre Immobilie umfassend; das heißt: auf eine Weise, die Außenstehenden alle Daten und Fakten bietet, die sie für ihre Entscheidung brauchen.

Aus all diesen Faktoren ergibt sich schließlich der Ausgangspreis. Als Faustregel gilt hier: Der ermittelte Verkehrswert der Immobilie zuzüglich 5 Prozent ist ein guter finanzieller Startpunkt für den richtigen Immobilienverkauf. Widerstehen Sie der Versuchung, einen zu hohen Preis aufzurufen – das wirkt schnell abschreckend. Doch auch ein niedriger Preis ist kein gutes Mittel, um den Verkauf zu beschleunigen: Lassen Sie die Vorzüge Ihrer Immobilie für sich sprechen, und holen Sie sich im Zweifelsfall lieber die Unterstützung von Immobilienmakler*innen, wenn Sie unter Zeitdruck stehen.

Sind all diese Schritte gegangen, wird ein ansprechendes Immobilienexposé erstellt. Es ist ein zentraler Baustein für Ihren erfolgreichen Immobilienverkauf. Hier stellen Sie Ihr Objekt so professionell wie möglich vor, um die passenden Interessent*innen für Ihr Heim zu finden. Zu diesem Exposé gehören unbedingt auch professionell angefertigte Fotos Ihrer Immobilie – unterschätzen Sie hier nicht die Expertise von Berufsfotografen! Die Investition lohnt sich. 

Tipp: Möchten Sie von der Möglichkeit profitieren, Ihr Immobilienangebot in unseren Filialen und unseren digitalen Netzwerken zu präsentieren? Sprechen Sie uns an!

Wie organisiere ich den Besichtigungstermin?

Bevor Sie die ersten Interessent*innen empfangen, lassen Sie Ihre Immobilie im besten Licht erstrahlen: Überfällige Reparaturen sollten erledigt, der Garten gepflegt, die Wände bei Bedarf in neutralem Weiß gestrichen und private Gegenstände sowie Erinnerungstücke entfernt werden. So imaginieren Interessent*innen mühelos ihr eigenes Leben in Ihre vier Wände.

Im Gespräch legen Sie den Fokus darauf, ein umfassendes Bild der entsprechenden Interessent*innen zu bekommen. Hören Sie aufmerksam zu, erfragen Sie die Kaufmotivation und erkundigen Sie sich nach der geplanten Finanzierung. Platzieren Sie die Argumente für Ihre Immobilie sorgsam: Ihr Exposé und weitere Unterlagen zur Immobilie sind dabei stets in Reichweite und können bei Bedarf für einen genaueren Blick zur Verfügung gestellt werden.

Haben Sie die/den Richtige*n gefunden, greifen Sie am besten auf fachliche Beratung zurück: Expert*innen helfen Ihnen gerne mit der Zusammenstellung der Dokumente rund um den Kaufvertrag sowie bei der Überprüfung der Bonität der potenziellen Käuferin oder des potenziellen Käufers.

Ist all dies geschafft, denken Sie bei der Übergabe des Objekts unbedingt an ein detailliertes Protokoll – das schützt Sie vor möglichen Nachforderungen seitens der Käufer*innen. Für Ihre eigene Sicherheit: Übergeben Sie die Immobilie erst dann, wenn Sie den vollen vereinbarten Kaufpreis von den neuen Eigentümer*innen erhalten haben. Wünschen Sie sich Unterstützung bei all diesen Schritten? Wir sind gerne an Ihrer Seite. Vereinbaren Sie einfach einen Termin, und lassen Sie uns beginnen!

Weitere Beiträge:

Grundstück kaufen

Am Anfang jeden Bauvorhabens steht das passende Grundstück. Wie Sie es finden und worauf Sie beim Kaufen achten sollten, lesen Sie hier. Die Suche Die Grundstückssuche beginnt meist in den gängigen Portalen im Netz. Dort kann eine Suchmaske die Ergebnisse bereits sinnvoll eingrenzen. Bei Ihrer[...]

Weiterlesen

Nach einem langen Arbeitstag möchten wir einfach nur noch ankommen, uns fallen lassen, entspannen, uns wohlfühlen. Schön, wenn wir dazu unsere eigenen vier Wände haben! Eine Eigentumswohnung kann diesen Traum wahr werden lassen. Und nicht nur das: Als solide Geldanlage ist sie relativ[...]

Weiterlesen